ÜBER YOGA

DSCF0878_1

Was erwartet dich?

Ein herausfordernder Yogastil. ideal für Leute, die gerne gefordert werden, an ihre Grenzen kommen und am Schluss mit extrem viel Energie und Ruhe nach Hause gehen möchten!

Ablauf einer Stunde
Ruhiger Beginn mit meditativem Atem, um die Gedanken loszuwerden.
Sonnengruss (Surya Namaskar A und B) – Bauch und Rumpf stärken
Asanas, Dehnungen, Balance-Übungen
Endentspannung

Anfänger
Leute ohne Yogaerfahrung, die sportlich sind: Donnerstag, 12.15 und 18.00 oder Dienstag, 18.30 Uhr, sowie Samstag 11 Uhr, sind als Einstieg geeignet.
Anfänger weniger sportlich: Montag, 12.15 und 20.15, Mittwoch, 12.15 und 18.30, sowie Sonntag 11 Uhr-  sonst bitte Privatstunde buchen.

 

Niveau
Die Klassen sind für alle Niveaus geeignet.
Am Dienstag 20.15 Uhr ist die Klasse sehr fordernd und wir üben auch schwierigere Yogapositionen wie Handstand, Krähe, Kopfstand, Skorpion, Spagat.

Was ist das Ziel im Yoga?
Körper, Geist und Seele in Einklang (Harmonie) zu bringen.

Für wen ist der Yogastil von Patricia nicht geeignet?
Starken Bluthochdruck, akuter Bandscheibenvorfall oder Schleudertrauma

Was verbessert sich durch Yoga (mind. 1x pro Woche)?

  • Stärkung von Arme, Bauch, Beine, Schultern, Nacken und Rücken
  • Beseitigt Rücken- und Nackenbeschwerden
  • Hexenschuss/Bandscheiben-Prophylaxe
  • Stärkt das Immunsystem, die Abwehrkräfte
  • Hilft gegen Depression
  • Hilft bei Schlafproblemen, Konzentrationsschwierigkeiten, Müdigkeit
  • Hilft zur Ruhe kommen – du lernst abzuschalten!

Der Yogastil bei Prana Yoga Zürich ist herausfordernd, aber liebevoll.
Patricia liegt viel Wert auf die korrekte Haltung und Ausrichtung der Positionen.
Tiefe, bewusste Atmung und die Freude/Spass/Lockerheit während dem Üben sind ihr wichtig.

Finde deine innere Ruhe und tanke Lebensenergie!