Blog 13: Bali – das wunderschöne Shakti Land

Posted by | 8. Mai 2017 | BLOG | No Comments

Bali Patricia Paya Wittwer 1

She called me to come!

Bali hat mich wortwörtlich gerufen! Als ich über ihr Land flog, kurz vor der Landung fühlte ich ihre weibliche herznährende Energie extrem stark und mir kamen Tränen vor Glücksgefühlen! Ich bin unglaublich dankbar für die herznährende Zeit auf Bali. Weisst du, weshalb die Enerige auf Bali so hoch ist?
Täglich, wirklich täglich, beten die Balineser drei Mal, indem sie selbstgemachte mit Blumen, Keksen und Geldnoten beschmückte “Offerings” vor ihren Eingang legen. Mit Räucherstäbchen, Frangipani-Blüten und Wasser beten sie für “Protection, Support & Welt-Frieden”. Dies hat einen so grossen Effekt, dass, ich würde behaupten, jeder, der auf Bali, speziell in Ubud ankommt, diese liebevolle, herznährende weibliche Energie spürt. Zudem haben sie extrem viele Zeremonien, welche so wichtig für jeden Balineser ist, dass sie diese der Arbeit vor ziehen!

Was sehr beeindruckend war, war der Tag von Nyepi = Schweige-Tag. Ganz Bali, wirklich ganz Bali war am Schweigen! Niemand war auf der Strasse, man durfte  nicht arbeiten, nicht kochen, nicht reden. Der Brauch, der Sinn dahinter ist, dass die “bösen Geister & Dämonen” so vertrieben werden. Ich fand dieser Tag sehr heilend und wünsche mir, dass dies auf der ganzen Welt mindesten einmal pro Jahr getan wird. Es tut der Seele gut und gibt Zeit zum erholen, integrieren & auftanken.

Bali lernte mir sehr viel über meine Weiblichkeit. Ich habe bemerkt, dass ich in all den Jahren sehr viel männliche Energie/Art in mir habe. Was gut ist, denn es ist wichtig strukturiert zu sein, klaren Kopf, zielorientiert, stark, geerdet, mutig etc. zu sein. Doch zuviel ist nie gut…und wir leben in einer sehr männlich orientierten Gesellschaft, bei der Konkurenz-Kampf leider ein grosses Thema ist und der Gewinn noch Wichtiger. Wir haben vergessen, dass es immer um die Balance geht. Die weiblich Energie gehört auch dazu! Und das ist: Kreativiät, einander unterstützen, einander von Herzen grüssen, geben ohne etwas retour erhalten wollen, “unconditional LOVE”, mit dem Leben tanzen, Farben, Mutter Erde pflegen und ihr zu danken etc.

 

 

Bali Patricia Paya Wittwer 2 Ricefield

Bali Patricia Paya Wittwer 7

Bali Patricia Paya Wittwer 8

Bali Patricia Paya Wittwer 3

Bali Patricia Paya Wittwer 4

 

Bali Patricia Paya Wittwer 6

 

Bali Patricia Paya Wittwer 11

 

Bali Patricia Paya Wittwer 10

 

Bali Patricia Paya Wittwer 13

 

 

Bali Patricia Paya Wittwer 14

 

Bali Patricia Paya Wittwer 12

Bali Patricia Paya Wittwer 15

Bali Patricia Paya Wittwer 16

 

Bali Patricia Paya Wittwer 9